Neustadt a.d.Weinstraße/Bad Dürkheim
Menü

Unsere Arbeit im Jahr 2015

09.04.2016

Die Außenstelle Neustadt / Bad Dürkheim des WEISSEN RINGES ist eine von 420 Außenstellen bundesweit. Die 12 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen Kriminalitätsopfer im Bereich der Stadt Neustadt und des Landkreises Bad Dürkheim. Im Jahr 2015 waren es 37 Fälle, in denen sich Opfer an den WEISSEN RING gewandt haben. Dies hört sich im ersten Augenblick wenig an, betrachtet man die Gesamtzahl der Straftaten in dieser Region. Der WEISSE RING wird jedoch meistens erst bei schweren Straftaten eingeschaltet und die passieren in unserem Bereich glücklicherweise nicht so häufig.

Unter den 37 Fällen waren 9 Sexualdelikte, 5 Körperverletzungen, 5 Gewalttaten in engen sozialen Beziehungen, 3 Stalkingfälle, 2 Raubdelikte, 5 Beratungen und 8 sonstige Fälle.

In zwei Fällen wurden Rechtsberatungsschecks und in einem Fall ein Scheck für eine psychotraumatolgische Erstberatung ausgestellt. Zweimal übernahm der WEISSE RING die Rechtsvertretung im Opferentschädigungs-verfahren. Materielle Hilfe in Höhe von mehreren hundert EURO wurde in einem Fall geleistet.

Außerdem wurden 6 Vorträge gehalten.

Insgesamt leisteten die ehrenamtlichen Mitarbeiter ca. 600 Stunden für den WEISSEN RING. Nicht mitgezählt hierbei sind die zahlreichen Telefonate und Tätigkeiten am Schreibtisch.